Lehrling - Friseur in Tübingen
Ben
26. Oktober 2017
 

Anika Wiest
Originalität und Tatendrang


parallax background


 
"Friseur ist ein unglaublich schöner Beruf. Ich bin gerne unter Menschen und schätze die unterschiedlichen Facetten des Lebens. Besonders liebe ich auch die Herausforderungen, die der Beruf mit sich bringt. Von der Organisation des Salons bis hin zu kunstfertigen Haarschnitten und Colorationen bietet uns der Alltag jede Menge Abwechslung."

Immer mit Köpfchen
Mit 14 Jahren beschloss Anika, Friseurin zu werden. Sie wußte auch schon ganz genau wo. Und so begann sie 2007 ihre Lehre bei Visel Frisuren. Schon immer hat sie das Außergewöhnliche interessiert. Von Anfang an zeigte sie Ehrgeiz und Einsatzbereitschaft und sammelte schon früh Erfahrung auf der Bühne und bei kleineren Modeshows. Von ihrer Kreativität und ihrem Ideenreichtum profitieren seither nicht nur ihre Kunden. Als Organisationstalent erstrecken sich ihre Aufgaben in viele Bereiche des Unternehmens.
Am Puls der Zeit
Anika ist sehr trendbewusst und hat verschiedene Erfahrungen in der Modewelt gesammelt. Besonders liegen ihr moderne Farb- und Schnittechniken. Keine Neuheit oder Innovation entgeht ihrer Aufmerksamkeit. Männerhaarschnitte macht sie mit dem gleichem handwerklichen Geschick, und sie legt großen Wert auf gesunde Haut und gepflegte Haare. Neben der technischen Fortbildung besucht sie Seminare über Persönlichkeitsentwicklung und Unternehmensführung, und ist somit eine wichtige Stütze für unsere Organisation.
Eine kleine Auswahl von Anikas Werken

Top
Besuchen Sie uns auf FacebookSammeln Sie Ideen auf PinterestBesuchen Sie uns auf Youtube